Top 
tanzfaktur
Menu
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich für den internen Bereich anzumelden:
Anmelden

Hochschulkooperationen

Der Austausch mit dem tänzerischen Nachwuchs ist der TanzFaktur ein großes Anliegen und so sind über die Jahre hinweg mehrere Kooperationen mit Hochschulen entstanden.

Die TF kooperiert am umfangreichsten mit dem Zentrum für Zeitgenössischen Tanz der Hochschule für Musik und Tanz Köln, sowie dem M.A. "Tanz - Vermittlung, Forschung, künstlerische Praxis" der Deutschen Sporthochschule Köln.

Seit der Spielzeit 2020/21 sind die Institute Zentrum für Zeitgenössischen Tanz (HfMT) und das Institut für Tanz und Bewegungskultur (DSHS) in der TanzFaktur durch Nutzung der Proberäume räumlich verankert.

Zentrum für Zeitgenössischen Tanz

 

Das Zentrum für Zeitgenössichen Tanz (ZZT) der Hochschule für Musik und Tanz (HfMT) ist seit Jahren mit der TanzFaktur durch gemeinsame Projekte und Kooperationen verbandelt.

Das ZZT ist - neben den regelmäßig in den Studios stattfindenden Lehrveranstaltungen - einmal jährlich mit Tanz- und Musikstudierenden im Rahmen der Plattform für künstlerische Forschung, Austausch und Vermittlung confab zu Gast in der TanzFaktur.

Das Institut bietet die Studiengänge BA Tanz,  MA Tanzwissenschaft, sowie MA Tanzvermittlung an. 

Institut für Tanz und Bewegungskultur

 

Das Institut für Tanz und Bewegungskultur der Deutschen Sporthochschule Köln bietet neben schwerpunktübergreifenden Studienmöglichkeiten den Weiterbildungsstudiengang M.A. Tanz- Vermittlung, Forschung, künstlerische Praxis an, mit dem die TanzFaktur insbesondere kooperiert.

Seit 2020 werden die Endpräsentationen von Abschlussprojekten der Master-Studierenden im BühnenSaal der TanzFaktur aufgeführt. Durch eine realistische Aufführungssituation kommen die erarbeiteten Stücke zu einem gebührenden Abschluss.

Auch Veranstaltungen des Hochschulpreises für Inszenierung haben wiederholt in der TanzFaktur stattgefunden.