Top

Tanz und Bewegung in der TanzFaktur

Warum Soma?

 

Zentrum all unserer Bewegungen und Empfindungen ist der Körper: Soma im Altgriechischen. 

 

Alle unsere somatischen Klassen

Morning Routine, Yoga, Feldenkrais, GYROKINESIS® Methode, Faszientraining & Pilates

haben sich dem Erfahren und Erforschen des eigenen Körpers verschrieben. Dabei bleiben wir auf Matte, Stuhl oder Hocker und lassen uns durch sanfte Bewegungsabfolgen, Atmung und Dehnungen leiten. 

 

Ziel ist es, den eigenen Körper mit seinen individuellen Möglichkeiten und Grenzen wahrzunehmen und zu akzeptieren. Gemeinsam spüren wir Zusammenhänge auf, die deine Haltung verbessern, dich beweglicher machen und dein alltägliches Wohlbefinden stärken. Unsere somatischen Klassen sind für alle: unabhängig von Vorerfahrung, Beweglichkeit oder Alter. 

 

Egal, wie viel Platz du zur Verfügung hast: Eine Matte und Lust an Bewegung reichen, um teilzunehmen!

Unsere Philosophie

 

Menschen zu bewegen und in Bewegung zu bringen ist und bleibt eins der wichtigsten Motive der TanzFaktur. Die TanzFaktur ist ein Ort für die Vermittlung von Tanz für alle Menschen: Menschen jeden Alters, jeden Könnens, jeder    Gesellschaftsschicht. Ein Ort, der die Möglichkeit bietet, sich selbst tänzerisch zu betätigen, um so Einblicke in künstlerisches Forschen und kreatives Ausloten zu erhalten. 

Ein besonders wichtiges Anliegen ist es, unsere Freude an Bewegung mit Kindern und Jugendlichen zu teilen. Geschulte Dozierende vermitteln schon den Jüngsten Zugang zu Rhythmus und Körpergefühl. Wenn alle unter einem Dach Tanzen, wird die TanzFaktur zu einem lebendigen Begegnungsort, der kreatives Bewegen mit kultureller Bildung vereint. Kurz gesagt: die Auseinandersetzung mit Tanz und Bewegung in der TanzFaktur ist nicht bloß oberflächlicher Konsum, sondern wirkt tiefgreifend und vielschichtig!

Fotos: Oliver Stroemer