Top

Online Tipps & Netiquette

 

Ob physisch gemeinsam vor Ort oder im geteilten digitalen Raum: Unsere Körper bewegen sich gemeinsam, mal im harmonischen Gleichschritt, mal fließen die Energien gegeneinander. Damit unsere Internet-Präsenz

– Zoom, Vimeo, Facebook, Instagram, Twitter –

einen geschützten Raum und ein respektvolles Miteinander für Alle bietet, haben wir hier ein paar Tipps gesammelt:

Zoom

 

- Unsere Tanzinare sind aktuell die einzige Möglichkeit Dich sicher und ohne uns und andere gesundheitlich zu gefährden in Bewegung zu bringen. Die digitalen Klassen bringen das gemeinschaftliche Training live und regelmäßig zu Dir nachhause. Fast so, wie vor dem Lockdown.

- Habe Nachsicht mit uns, wenn es aus technischen Gründen zu Störungen kommt. Wir arbeiten stetig an reibungslosen Abläufen. Sobald wir wieder Klassen vor Ort abhalten dürfen, informieren wir dich darüber!

- Zur Teilnahme ist die Zoom-App nicht zwingend erforderlich. Du benötigst nur ein Smartphone, Tablet oder Laptop. Wenn du kannst, verbinde dein Gerät gerne mit einem großen (Fernseh-)Bildschirm. Du wirst sehen, es lohnt sich!

- Außerdem sind Kamera- und Mikrofon-Funktion wichtig: Damit Du Dein Feedback an unsere Dozierende geben kannst und umgekehrt! Das jeweilige An- und Ausschalten bleibt natürlich Dir überlassen.

- Während der laufenden Sitzung wird Dein Mikrofon von unserer Seite stumm geschaltet. Nur so können wir gewährleisten, dass Du und alle anderen Teilnehmenden unsere Dozierenden bestmöglich hören können. 

- Wenn du die Kamera anschaltest, ermöglicht dies hilfreiche Korrekturen, die dein individuelles Training voranbringen und dich vor ungesunden Fehlhaltungen schützen. Außerdem zeigen sich unsere Dozent:innen gerne – sie freuen sich, wenn Du ihnen ein Lächeln schenkst, sodass ein motivierendes Gemeinschaftsgefühl entstehen kann.

- Dazu gehört auch, dass Dich die anderen Teilnehmer:innen sehen und hören können. Aber keine Sorge: Auch in Zoom gelten die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen, die Dich vor unbefugter Nutzung oder dem Missbrauch der Inhalte der Zoom-Sitzung schützen. Um du die Nutzungsbedingungen von Zoom nachzulesen, klicke HIER.

- Wir möchten Kinder und Jugendliche besonders schützen: Voraussetzung für die Teilnahme an den Tanzinaren für Kids & Teens ist das Einschalten der Kamera-Funktion. Wir möchten mit den Klassen für Kids und Teens – auch im Digitalen –  einen sicheren Raum für junge Menschen schaffen. Um anonymer Nutzung und dem Missbrauch durch Dritte vorzubeugen, ist es daher dem/der Dozierenden vorbehalten, teilnehmende Zoom-Nutzer:innen, die ihre Kamera nicht einschalten, aus dem Meeting auszuschließen.

- Generell hat der oder die Dozierende jeder Zeit das Recht Teilnehmenden den Zugang zur Zoom-Sitzung zu verwehren.

 

Social Media

 

- Wie auch die physischen Räume der TanzFaktur, sollen auch unsere digitalen Kanäle offen für Alle sein. 

- Wir dulden keine diffamierende, beleidigende oder obszöne Kommentare, Fotos und Videos.

- Beiträge die andere Nutzer:innen oder Dritte verletzen, zu Straftaten aufrufen oder gegen Gesetze verstoßen, werden unsererseits gelöscht.

- Das gleiche gilt für das unerlaubte Veröffentlichen von persönlichen Daten anderer Nutzer:innen. Das Posten von Anschrift, E-Mail Adresse Telefonnummer usw. Dritter verstößt gegen Persönlichkeitsrechte.

- Spam oder Beiträge, die keinen oder einen falschen Bezug zum geposteten Inhalt herstellen, sind nicht erwünscht. Ebenso gilt es Links, Bilder und Videos, die für Personen, Produkte oder Dienstleistungen Fremdwerbung machen und Urheberrechte verletzen, zu vermeiden.

- Die TanzFaktur ist in der Lage, Beiträge die gegen die obigen Netiquette verstoßen, zu löschen, Nutzer:innen zu blockieren und gegebenenfalls den zuständigen Plattformbetreiber:innen und Behörden zu melden.

- Wir ermutigen alle Nutzer:innen sich mit uns für ein diskriminierungsfreies Miteinander und ein respektvolles Diskussionsklima einzusetzen!

 

Wir sind weiter für euch da

Unsere live online classes sind zurück! Diesmal mit einem riesigen Upgrade - unser Stundenplan bleibt fast vollständig der selbe.

MEHR DAZU