Top 
tanzfaktur
Menu
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich für den internen Bereich anzumelden:
Anmelden

SOMMERAKADEMIE: Interval (NL/IL) Pre-Premiere

WerksHalle | 19 € / 10 € erm.
15.07
20:00
 Tickets

Amos Ben-Tal/OFFprojects cw Gosse de Kort

 

ABOUT

 

Tanz und Architektur treffen in dieser neuen Produktion des niederländischen Tanzkollektivs OFFprojects aufeinander. In Interval interagieren die komplexe Bewegungssprache des Choreografen Amos Ben-Tal und die herausragenden Tänzer von OFFprojects mit einer faszinierenden kinetischen Installation des interdisziplinären Künstlers Gosse de Kort. 

In dieser hypnotischen Performance müssen die Tänzer ihre Beziehungen und Intuitionen in einer sich ständig verschiebenden architektonischen Landschaft navigieren. Beeinflusst der Raum die Tänzer, beeinflussen die Tänzer den Raum, wann ist es Symbiose und wann Konfrontation?

Wie finden wir die Balance zwischen persönlicher Bewegungsfreiheit und Empathie für den anderen in einem gemeinsamen Raum? 

 

TEAM

OFFprojects ist ein Kollektiv ehemaliger Tänzer von NDT und Batsheva Ensemble, das sich um die Arbeit des Choreografen und Musikers Amos Ben-Tal versammelt. Die Compagnie ist bekannt für ihre ungewöhnliche Herangehensweise an den Tanz und ihre besonderen performativen Fähigkeiten. 

Amos Ben-Tal verschmilzt Tanz nahtlos mit anderen Disziplinen wie Musik, Text und Bild. Nach einer Karriere als Tänzer am NDT und mehreren erfolgreichen Stücken unter dem Dach von Korzo Productions gründete Amos 2012 OFFprojects. Das Kollektiv hat mehrere erfolgreiche Produktionen geschaffen, darunter 60, mit dem 2019 die SommerAkademie eröffnet wurde.

Gosse de Kort ist ein niederländischer interdisziplinärer Künstler, dessen Arbeit an der Schnittstelle zwischen bildender Kunst, Technologie und Architektur angesiedelt ist. Seine Arbeiten wurden u.a. im Stedelijk Museum Amsterdam, im Netherlands Architecture Institute Rotterdam, im Centre Pompidou Brüssel und beim Cadance Festival gezeigt. 

 

CREDITS

 

Choreography and music: Amos Ben-Tal
Installation: Gosse de Kort
Dancers: Wolf Govaerts, Xanthe van Opstal, Spencer Dickhaus, Aurélie Cayla
Artistic advice: Yvan Dubreuil
Software programming: Rolf Meesters
Production: OFFprojects
Co-production: Korzo Theater, Zuiderstrandtheater | Amare

Foto: Milena Twiehaus

Financially supported by: City of Den Haag, Fonds Podiumkunsten, Prins Bernhard Cultuurfonds, Fonds 21, Stimuleringsfonds Creatieve Industrie