Top 
tanzfaktur
Menu
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich für den internen Bereich anzumelden:
Anmelden

Unser Hygienekonzept

Willkommen zurück in der TanzFaktur!

Alles Wissenswerte für Ihren nächsten Besuch in der TanzFaktur

Wir freuen uns sehr, unser Bühnenprogramm wieder beginnen zu können und Sie wieder in der TanzFaktur zu begrüßen! Für Ihren nächsten Besuch bei uns haben wir Informationen zu unseren Schutzmaßnahmen in einer Übersicht zusammengefasst. Bitte beachten Sie diese Regeln um Ihre Gesundheit  und die Ihrer Mitmenschen zu schützen und eine Weiterverbreitung des SARS-CoV2-Virus zu verhindern.

 

Ab dem 24.11.2021 gelten folgende Schutzmaßnahmen in der TanzFaktur:

2G-Nachweis bei Betreten des Hauses verpflichtend

Im Zuge der neuesten Beschlüsse von Bund und Ländern haben wir unsere Hygienevorschriften angepasst.

Für den Zutritt zu unseren Klassen und Veranstaltungen ist 2G-Nachweis (genesen, geimpft) erforderlich. Nach Regierungsempfehlung ist einer der Nachweise verpflichtend – bitte zeigen Sie diesen gemeinsam mit einem amtlichen Ausweispapier unaufgefordert dem Personal an der Rezeption vor, sobald Sie das Haus betreten.

Dem Personal der TanzFaktur ist es gestattet, Personen, die dem nicht nachkommen, den Zutritt zu verweigern.

Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre sind von dieser Regelung ausgenommen. Aufrgrund regelmäßigen Testungen in der Schule sind sie Geimpften oder Genesenen gleichgestellt. Ein Ausweisdokument ist dennoch mitzuführen.

NACHWEIS

Besucherinnen und Besucher ab 16 Jahren werden zur Veranstaltung nur eingelassen, wenn sie bei der Einlasskontrolle folgende Nachweise vorlegen können:

Impfpass oder Impfbescheinigung einer vor mindestens 14 Tagen abgeschlossenen vollständigen Impfung gegen COVID-19. Es werden nur Impfungen mit EU zugelassenen Impfstoffen akzeptiert. 

oder den Nachweis über eine Genesung

zusammen mit einem gültigen amtlichen Ausweisdokument.

 

TICKETS

Bitte buchen Sie, soweit es möglich ist, im Online-Vorverkauf über KölnTicket Ihre Karten, damit Warteschlangen im Foyer vermieden werden können. 

Bitte beachten Sie, dass es nur eine eingeschränkte Abendkasse vor Ort geben wird. Zum besseren Ablauf empfehlen wir Ihnen, das Geld bereits passend abgezählt dabei zu haben. Eine Kartenzahlung ist leider nicht möglich.

 

EINLASS

Der Einlass in die TanzFaktur und die Abendkasse ist 45 Min. vor Beginn möglich. Bitte kommen Sie schon in den  gewünschten/verabredeten Personengruppen, da die Sitzplätze vor Ort zugewiesen werden. Kommen Sie bitte rechtzeitig, denn die Einlasskontrolle und Zuweisung des Sitzplatzes können aufgrund der aktuellen Situation mehr Zeit als gewohnt in Anspruch nehmen. Ein Nacheinlass wird unter den gegebenen Umständen momentan nicht möglich sein. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

VOR ORT

Wir bitten Sie, in allen Räumlichkeiten der TanzFaktur einen Mund-Nasen-Schutz (MNS) zu tragen, auch während der Veranstaltung. Bitte bringen Sie einen eigenen MNS mit.

Wir bitten Sie, vor Betreten des Saals auf Ihrem Weg durch das Foyer Ihre Hände zu desinfizieren. Spender zwecks Händedesinfektion sind gut sichtbar an verschiedenen Stellen im Haus nutzbar.

Die Theke im Foyer öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn, wir bitten Sie, ihre Getränke an einem festen Sitzplatz im Foyer oder unserem neu eingerichteten Graben einzunehmen.

Der Auslass aus dem Saal erfolgt gestaffelt über alle Türen. Bitte folgen Sie den Anweisungen unseres Personals.

 

WICHTIG!

Sollten Sie sich krank fühlen oder Erkältungssymptome aufweisen, bleiben Sie bitte zu Hause, da wir Ihnen in diesem Fall keinen Zutritt gewähren dürfen. Auch Personen, die in den letzten 14 Tagen vor der Vorstellung Kontakt zu Covid-19-Erkrankten hatten, dürfen nicht an Veranstaltungen teilnehmen.

 

PROBENBETRIEB

Auch während dem professionellen Probenbetrieb herrschen die 2G-Regeln.

 

AHA-REGELN

A – Abstand: Mind. 1,5m Abstand zu Mitmenschen halten

H – Hygiene: Richtiges Husten und Niesen in die Armbeuge, sowie Hände regelmäßig desinfizieren

A – Alltagsmaske: In öffentlichen Räumen und wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, Maske tragen