Top

(Rh)einfach A UNIVERSAL POWER

BühnenSaal | 19 € / 10 € erm.
02.10
20:00
 Tickets

Carla Jordão
 

In A UNIVERSAL POWER wird das Überwerfen von Hierarchien und Machtverhältnissen zur Konstanten. Ihre Körper und Persönlichkeiten bleiben dabei nicht machtvolle Transporteure und Angriffsflächen. Sie wandeln sich zu einer einzigen mechanischen Entität, einer sozial geformten Konstruktion, in der sie sich nur noch in Auftreten und Handlungsart unterscheiden, aber vergessen, aus dem Spiel aussteigen zu können.

 

Carla Jordão (PRT) absolvierte ihr Bachelor-Studium in „Tanz & Bühnenperformance“ an der Universität Lissabon und ihr Master-Studium in „Tanzkomposition“ an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Seitdem hat sie als Choreographin und Tänzerin für zahlreiche Kompanien im In- und Ausland gearbeitet. Mit ihren Werken war sie zu Gast bei mehreren Festivals in ganz Europa und hat mehrere Preise bei internationalen Wettbewerben gewonnen. Seit 2017 ist sie Teammitglied des Choreographennetzwerks Barnes Crossing in Köln. Mit ihrem Stück „A UNIVERSAL WEAKNESS“ gewann sie 2019 den Kölner
Tanztheaterpreis.

 

Choreographie Carla Jordão

Tanz Geraldine Rosteius, Jordan Gigout

Sounddesign Timm Roller

Licht Wolfgang Pütz

PR Ellen Brombach

 

Foto: Alessandro de Matteis