Top

Hold On

TanzFaktur | 16,50 € / 9,50 € erm.
04.12
20:00
05.12
20:00
 Tickets

Céline Bellut

 

Céline Bellut erforscht in “Hold On” sexuelle Fantasien gemeinsam mit einem Cast aus Frauen*. Durch die Arbeit mit Körperzuständen und bewegten Posen, Video, Sprache und Stimme schafft “Hold On” eine Atmosphäre, in der in Kunst, Medien und Werbung oft wiederholte Bilder weiblicher* Sexualität in Frage gestellt werden.

 

Gegen die stark ästhetisierten Vorurteil über weibliche* Sexualität hält die Performance die Utopie einer nicht darstellbar Sexualfantasie hoch und lässt dabei keine Formbeschränkungen zu. Getragen von der Vorstellungskraft als Experimentierfeld wird der weibliche* Körper nicht als Objekt, sondern als Subjekt sexueller Begierden und als Entstehungsort für Gefühle, Empfindungen und Handlungsfähigkeit sichtbar.

 

Céline Bellut ist eine französische Choreographin und Tänzerin, die in Köln lebt. Sie arbeitet mit Körpern und Bewegung im Sinne einer Erforschung von Spontanität, urteilsfreiem und authentischem Dialog zwischen Zuschauern und Darstellern. Durch den Einsatz verschiedener Ausdrucksmittel in ihren Performances, wie Gesang, bewegtes Material, Videoinstallation, choreographierter oder improvisierter Bewegung, erforscht Céline Bellut auf der Bühne Themen, die sich auf ihr zeitgenössisches, politisches und soziales Umfeld beziehen.

Ihr Studium an der Folkwang-Hochschule der Künste schloss sie 2016 ab. In den letzten Jahren präsentierte sie Arbeiten in den Ateliers von PACT Zollverein, im Tanzhaus NRW Düsseldorf und der TanzFaktur sowie bei Festivals in NRW und international.

 

"Oranges are not the only fruit, there are also berries and 'Hold on' has taught me uses of berries that I never thought of in my wildest dreams."

Dr. Mithu Melanie Sanyal

 

Choreographie, Konzept Céline Bellut

Tanzkünstlerinnen Charlotte Virgile, Nejma Larichi, Clara-Marie Müller Stimmkünstlerin Britta Tekotte

Video Anne Weyler

Kostüme Noemi Baumblatt

Lichtdesign Markus Becker

Grafkdesign Saskia Holte

Produktionsleiterin Caroline Skibinski

 

Koproduziert vom Tanzhaus NRW Düsseldorf. Gefördert von der Kunststiftung NRW und der Stadt Köln. Partner: TanzFaktur, Quartier am Hafen, Zaik. Medienpartner: Kulturservice Köln. Gastspiel gefördert vom Landesbüro Tanz.

 

Fotos: Hans Diernberger